Gewaltprävention

 

Gewaltprävention für Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen

 

Auf Wunsch vieler Eltern und Lehrer hat die EWTO in Zusammenarbeit mit Psychologen, Polizeibeamten, Lehrern, Erziehern

und den erfahrensten Selbstverteidigungsexperten spezielle Kurse für den Schulbereich entwickelt.

 

 

Diese Kurse werden bereits seit einigen Jahren an zahlreichen Schulen, Volkshochschulen, Kindergärten,

Jugendeinrichtungen, Mädchen- und Fraueninstitutionen usw. mit sehr großem Erfolg angeboten.

 

 

Der Selbstbehauptungsunterricht an den Schulen vermittelt allen teilnehmenden Kinder und Jugendlichen die Fähigkeit,

die Verantwortung für ihre eigene Sicherheit zu übernehmen.

Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre Grenzen zu ziehen, zu bewachen und zu verteidigen.